Rechtstipp Versicherungen: Vorsicht bei der Behandlung im Ausland

Rechteitig vor dem Urlaub in Kamerun hatte der Reisende eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abgeschlossen. In Kamerun traten dann Bauch- und Magenkrämpfen mit Erbrechen und Durchfall auf und der Urlauber erlitt einen Kreislaufzusammenbruch. Mit der Unterstützung von Bekannten konnte der Erkrankte in ein örtliches Krankenhaus gebracht und behandelt werden. Der Patient nahm allerdings keinen Kontakt zu seiner deutschen Auslandsreise-Krankenversicherung auf, was sich später als großer Fehler herausstellen sollte.

Weiterlesen ...

Neue Regeln beim Online-Shopping - Tipps vom Anwalt zum neuen Verbraucherrecht

Schnell die schicken Schuhe, die brandneue CD oder das Geburtstagsgeschenk per Mausklick bestellt: Nirgendwo ist Shoppen so bequem wie im Internet. Doch nun ändert sich einiges – denn heute tritt ein neues Verbraucherrecht in Kraft. Und das sorgt dafür, dass sich Käufer und Verkäufer auf ein paar neue Regeln bei Widerruf, Versand oder Bezahlung einstellen müssen. Der Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz, Benjamin Schütz aus der Offenburger Kanzlei Fahr, Groß, Indetzki, fasst die wichtigsten Änderungen zusammen.

Weiterlesen ...

Juristische Tipps zum Thema Online-Dating

Ob große Liebe oder schneller Flirt - Millionen von Singles in Deutschland nutzen die Angebote von Dating-Portalen im Internet. Leider gibt es neben einer Reihe seriöser Anbieter auch einige schwarze Schafe, die mit undurchsichtigen Geschäftsbedingungen und nachlässigem Datenschutz ihren Kunden den Spaß verderben. Der Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz, Clemens Adori aus der Berliner Kanzlei SCHULZ KLUGE PARTNER, gibt Tipps für erfolgreiches Anbändeln ohne böses Erwachen.

Weiterlesen ...

Vollkasko für Fahrräder und E-Bikes

Der Trend ist eindeutig. Immer mehr hochwertige Fahrräder sind auf den Straßen unterwegs. Gleichzeitig steigt die Zahl der Fahrraddiebstähle und Beschädigungen durch Unfälle und Vandalismus. Der neue Fahrrad-Vollkaskoschutz der Ammerländer Versicherung bietet dazu ein Rund-um-sorglos-Paket und definiert die Maßstäbe in diesem Marktsegment neu. Und das zu Beiträgen, die bis zu 60 Prozent günstiger als Angebote anderer Fahrradversicherer sind.

Weiterlesen ...

Freie Fahrt mit Bahn und Co. - Juristische Tipps rund um die öffentlichen Verkehrsmittel

Um volle Straßen und hohe Spritpreise zu umgehen, steigen viele Pendler auf den Schienenverkehr um. Doch von "freier Fahrt" kann auch hier nicht immer die Rede sein. Verspätete und überfüllte Bahnen, Zugausfälle und defekte Ticketautomaten gehören zum Alltag des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs dazu. Der Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz, Dennis Brunke aus der Essener Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Herich, van der Meulen, Brunke, gibt fünf Tipps für eine gute Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weiterlesen ...

ARAG verbessert Firmen-Versicherungen: Rund-um-Schutz für Unternehmen

Der ARAG Rund-um-Schutz für Unternehmen - jetzt neu mit Online-Forderungsmanagement, mit erweiterter Produkthaftpflichtversicherung und verbesserten Deckungssummen.

In Deutschland gibt es rund 3,1 Millionen umsatzsteuerpflichtige Unternehmen; vom kleinen Familienbetrieb bis zum weltumspannenden Konzern, vom produzierenden Gewerbe bis zum reinen Dienstleister. Etwa zwei Drittel davon sind Einzelunternehmen. Allen Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, kommt in unserer sozialen Marktwirtschaft eine fundamentale Rolle zu.

Weiterlesen ...

Vorsicht beim Versicherungscheck der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest bietet über ihre Internetseite Test.de regelmäßig brauchbare Informationen zu diversen Themen (wie z.B. Medikamenten, Fahrrädern, Diäten, Spielzeug oder Finanzen) an, die viele Menschen interessieren könnten. Der aktuelle Online-Versicherungscheck sollte allerdings mit Vorsicht betrachtet werden, da dieser in der jetzigen Version teilweise zweifelhafte Schlussfolgerungen liefert und in einigen Fällen weniger geeignete Vertragsarten empfohlen werden.

Weiterlesen ...

Allianz hält Überschussbeteiligung für 2014 konstant

Die Altersvorsorge-Produkte der Allianz bieten weiterhin eine sehr attraktive Verzinsung. Dank der Finanzstärke sowie der langfristig ausgerichteten und breit gestreuten Kapitalanlage kann die Allianz auch 2014 die Gesamtverzinsung über 4% halten. Für das neue Vorsorgekonzept Perspektive liegt die Gesamtverzinsung sogar bei 4,5%.

Die laufende Überschussbeteiligung der Allianz liegt weiterhin bei 3,6% (bzw. 3,7% im Produkt Perspektive). Hinzu kommen der Schlussgewinn sowie die Beteiligung an den Bewertungsreserven. Bei Auszahlungen in 2014 kommt die Allianz damit auf eine Gesamtverzinsung von mindestens 4,2% bei der Klassik-Variante und 4,5% bei dem neuen Vorsorgekonzept Perspektive.

Weiterlesen ...

Wenn der Schneeball ins Auge geht: Rechtstipps rund um den Spaß im Schnee und auf dem Eis

Schlittenfahren, Schlittschuhlaufen und Schneeballschlachten gehören zum Winter dazu wie der Weihnachtsbaum zum Heiligabend. Sobald die ersten Flocken fallen, schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Wer beim Freizeitspaß im Schnee jedoch unachtsam ist oder Vorschriften ignoriert, muss nicht zuletzt mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Der Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz Andreas Politycki von der Frankfurter Kanzlei PWR, Politycki, Walther, Reitzmann weiß, worauf Kinder und Erwachsene achten sollten, damit Rodeln und Co. vergnügliche Angelegenheiten bleiben.

Weiterlesen ...

Schlendern, schlemmen, Glühwein schlürfen: Rechtstipps für den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Glitzernde Lichter, Weihnachtslieder und dampfende Heißgetränke: Die Weihnachtsmarkt-Saison hat begonnen. Überall im Land werden dieser Tage die bunten Buden mit Leckereien und warmen Getränken für die Besucher geöffnet. Doch selbst auf den beschaulichen Adventsmärkten verstecken sich Rechtsrisiken – vom mangelhaften Souvenir bis zur "geklauten" Glühwein-Tasse. Der Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz, Marcus Rensing aus der Kanzlei Schirneker-Reineke & Rensing in Bad Salzuflen, weiß, worauf Besucher achten sollten, damit das Bummeln über den Weihnachtsmarkt nicht zur rechtlichen Schlitterpartie wird.

Weiterlesen ...

BASS-Makler.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen