Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure

Als Architekt und Ingenieur trifft man bei der Arbeit regelmäßig auf eine große Anzahl von Gesetzen und Verordnungen. Ungewollt einen Verstoß zu begehen, kann man da nicht ausschließen. Darüber hinaus sind Justiz- und Verwaltungsbehörden verpflichtet, einer Sache schon bei einem bloßen Verdacht nachzugehen. Gerade im Bereich des Baugewerbes besteht ein besonderes Berufsrisiko.

Mit einer maßgeschneiderten und auf die berufliche Tätigkeit genau abgestimmten Rechtsschutzversicherung können Kosten aus möglichen Rechtsstreitigkeiten und Prozessen überschaubar gehalten werden.

Verschiedene Bausteine bieten einen umfassenden Schutz für Architekten und Ingenieure:

  • Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Immobilien-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure
  • Vertrags- und Honorar-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure
  • Universal-Straf-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure

Jetzt Angebot anfordern

Wer kann über die Rechtsschutzversicherung mitversichert werden?

Versichert werden können:

  • das Unternehmen
  • die Inhaber / Geschäftsführer
  • sämtliche Beschäftigte in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit für das versicherte Unternehmen

Im Rahmen des privaten Rechtsschutzes können z.B. der Geschäftsführer und seine Familie (Ehepartner, Kinder) mitversichert werden.

Was leistet die Rechtsschutzversicherung?

  • Die Rechtsschutzversicherung für Architekten oder Ingenieure sichert die finanziellen Risiken eines Rechtsstreits ab: egal ob man vor Gericht um sein Honorar kämpfen muss oder ob man mit dem Vorwurf konfrontiert wird, die Überwachungspflichten verletzt zu haben.
  • Eine leistungsstarke Rechtsschutzversicherung umfasst den Kostenschutz und übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten, Zeugengelder und Sachverständigenhonorare.
  • Der gesamte Privatbereich des Unternehmers wird standardmäßig ebenfalls mitversichert.

Mögliche Schadenfälle:

Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Immobilien-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure

  • Nach einem Möbelkauf oder einem anderen Warenkauf im Internet kommt es zu Streitigkeiten mit dem Anbieter. Die Rechtsschutzversicherung hilft im Bereich Vertrags- und Sachenrecht.
  • Als Eigentümer oder Mieter Ihrer privat genutzten Immobilie besteht Versicherungsschutz bei Streitigkeiten mit dem Nachbarn.
  • Der enthaltene Baustein Verkehrs-Rechtsschutz bietet Schutz für mögliche Streitigkeiten nach einem Verkehrsunfall.
  • Der Arbeits-Rechtsschutz hilft Ihnen, wenn Sie die Kündigungsschutzklage eines Mitarbeiters abwehren müssen.
  • Beim Vorwurf einer Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, zum Beispiel durch einen Arbeitnehmer, Bewerber oder Kunden, sind Sie abgesichert.
  • Unstreitige Forderungen durch säumige Kunden können mit Hilfe eines Inkassounternehmens eingetrieben werden.
  • Kommt es zum Streit wegen Lärmbelästigung oder der Nebenkostenabrechnung, schützt Sie der Immobilien-Rechtsschutz für alle selbst genutzten Gewerbeeinheiten.

Vertrags- und Honorar-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure

Oft müssen Sie sich nach Erstellung Ihrer Schlussrechnung mit Ihrem Auftraggeber um die Höhe des Honorars streiten oder der Bauherr verweigert die Zahlung ganz. Das finanzielle Risiko ist hier erheblich, da die Prozesskosten aufgrund der Streitwerte hoch sein können und da oft nicht abzusehen ist, ob Sie vor Gericht Ihr gutes Recht bekommen. Die Rechtsschutzversicherung nimmt Ihnen mit dem Vertrags- und Honorar-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure das Risiko ab und hilft Ihnen bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Darüber hinaus bietet Ihnen der Vertrags- und Honorar-Rechtsschutz umfassenden Kostenschutz und übernimmt Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten.

Besonderheiten:

  • Im Rahmen von Honorarstreitigkeiten bietet Ihnen der Rechtsschutzversicherer nach Eintritt eines Rechtsschutzfalls vor Klageerhebung die Möglichkeit, die streitgegenständliche Rechnung durch einen vermittelten spezialisierten Rechtsanwalt daraufhin zu prüfen, ob die formellen Anforderungen an eine korrekte Schlussrechnung eingehalten wurden, und trägt die dabei entstehenden Kosten.
  • Kostenübernahme im Rahmen des Rechtsschutzes für Honorarstreitigkeiten zwischen dem Versicherungsnehmer und seinem Auftraggeber in Schieds- und Schlichtungsverfahren.

Universal-Straf-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure

  • Der Universal-Straf-Rechtsschutz für Architekten und Ingenieure bietet Ihnen umfassenden Schutz für die Verteidigung in Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren.
  • Unzählige Gesetze, Vorschriften und Verordnungen stellen ein hohes Risiko dar, in das Visier der Staatsanwaltschaft zu geraten. Schnell steht der Vorwurf im Raum, Verkehrssicherungspflichten auf der Baustelle verletzt oder Bauvorschriften nicht eingehalten zu haben. Kommt es wegen angeblicher Baumängel gar zum Einsturz von Gebäuden, kann dies schwerwiegende strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Selbst bei sorgfältigster Arbeit können Fehler nicht immer vermieden werden, meist unbewusste Verstöße sind die Folge. Justiz und Verwaltungsbehörden sind gesetzlich verpflichtet, jedem Verdacht nachzugehen und Verstöße zu ahnden.

Jetzt Angebot anfordern

Unsere Partner


BASS-Makler.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen