Basis-Rente (Rürup-Rente)

Die Basis-Rente (bzw. auch Rürup-Rente) ist insbesondere für Freiberufler und Selbständige aber auch für besser verdienende Angestellte eine sehr attraktive Altersvorsorge. Dazu zählt die Basis-Rentenversicherung zu den staatlich geförderten Altersvorsorgeprodukten mit hohen steuerlichen Abzugsmöglichkeiten.

Wie funktioniert die Basis-Rente?

Sie sparen monatlich einen festen Betrag, welcher in Ihre Basis-Rentenversicherung fließt. Zusätzliche Einzahlungen in den Vertrag sind ebenfalls möglich (z.B. bei Selbständigen in besonders erfolgreichen Jahren). Die Beiträge sind während der Sparphase in hohem Maße steuerlich absetzbar.

Im Alter (frühestens mit 62 Jahren) erhalten Sie eine lebenslange Rentenzahlung.

Die Basis-Rente ist per Gesetz nicht vererbbar. Allerdings kann ein Hinterbliebenenschutz für den Ehepartner optional mit eingeschlossen werden.

Staatliche Förderung:

Die Basis-Rente ist in der Ansparphase Hartz-IV sicher. Auch im Fall der Insolvenz ist die Basis-Rente in der Sparphase vor Zugriffen des Staates und anderer Gläubiger sicher.

Die staatliche Förderung der Basis-Rente läuft über die hohen steuerlichen Abzugsmöglichkeiten. So sind die Beiträge für die Basis-Rente (Altersvorsorgeaufwendungen) als Sonderausgaben steuerlich absetzbar.

Für 2016 liegt die Höchstgrenze der Absetzbarkeit bei 82 Prozent der eingezahlten Beiträge (von maximal 22.766 Euro jährlich bei Ledigen bzw. 45.532 Euro jährlich bei Ehepaaren).

Der Sonderausgabenabzug steigt jährlich um zwei Prozentpunkte.

Im Jahr 2025 können somit 100 Prozent der eingezahlten Beiträge als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden.

Welche Produktvarianten werden angeboten?

1. Fonds-Basis-Rente

  • höchstmögliche Renditechancen durch Kapitalanlage in erstklassige Fonds
  • empfehlenswert bei höherer Risikobereitschaft, da keine Rentengarantie festgelegt wird

Diese Variante kommt dann für Sie in Frage, wenn die Sparphase noch sehr lang ist und Sie Wert auf höchstmögliche Renditechancen legen. Eine gewisse Risikobereitschaft wird vorausgesetzt.

2. Fonds-Basis-Rente mit Garantiefonds oder Beitragsgarantie (sicherheits- und ertragsorientiert)

  • hohe Renditechancen durch Kapitalanlage in erstklassige Fonds
  • Kombination aus Sicherheit und Ertrag
  • In dieser Variante gibt es verschiedene Modelle, um neben einer garantierten Rente die zusätzliche Chance auf erstklassige Renditen zu erhalten.

Diese Variante ist für sicherheitsorientierte Anleger optimal, die gleichzeitig eine gewisse Risikobereitschaft mitbringen, um von den Ertragsaussichten von erstklassigen Fonds zu profitieren.

3. Klassische Basis-Rente (sicherheitsorientiert)

  • sichere Geldanlage mit attraktiver Garantieverzinsung
  • zusätzliche Gewinnbeteiligung aus den Überschüssen des Versicherers

Die klassische Basis-Rente bietet in der Regel die höchste Rentengarantie. Der Versicherer investiert bei dieser Produktvariante sicherheitsorientiert, so dass zusätzlich zu der garantierten Rente ein weiterer Beitrag aus der Gewinnbeteiligung des Versicherers gezahlt wird.

Unsere Auswahlkriterien:

Welche Kriterien werden bei einem Vergleich verschiedener Anbieter berücksichtigt?

  • Produktqualität
  • Garantierte Rente und prognostizierte Gesamtrente
  • Flexibilität und Transparenz des Anbieters
  • Anlageerfolg und Finanzkraft des Anbieters
  • Ratingergebnisse (z.B. von Stiftung Warentest / Finanztest, Franke & Bornberg oder MORGEN & MORGEN)

Fordern Sie hier einen Tarif-Vergleich für eine Basis-Rente an!

Persönliche Angaben
Gewünschte Basis-Vorsorge


Unsere Partner

BASS-Makler.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen