Auswahlkriterien bei der Kinder-Invaliditätsversicherung

Bewertung der Barmenia Kinder-Invaliditätsversicherung "KISS"

Kinder-Invaliditätsversicherungen leisten nicht nur für die Folgen von Unfällen, sondern auch für die Folgen schwerer Erkrankungen. Mehrere Versicherungsgesellschaften buhlen um neue Kunden: teilweise durch sehr niedrige Preise, teilweise durch besonders gute Leistungen. Je nach Absicherungsbedarf kommen unterschiedliche Tarife in Frage, wenn Eltern ihre Kinder optimal absichern möchten.

Schon bei der Tarifart gibt es wichtige Leistungsunterschiede:

Besonders wichtig ist die Frage, welche Krankheiten und Unfälle mitversichert sind: Es gibt nämlich einige Tarife, welche nur bei Eintritt fest definierter Krankheitsbilder (oder Infektionskrankheiten) leisten. Diese Tarife bieten dann aber eben keinen umfassenden Schutz, sondern nur eine Ausschnittsdeckung an. Diese Tarife sind dafür eben preiswerter.
Besser sind solche Angebote, die umfänglich leisten und nicht auf einzelne fest definierte Krankheitsbilder abzielen.

Als ein wichtiges Kriterium sollte auch die Kündigungsmöglichkeit durch die Versicherungsgesellschaft betrachtet werden. Einige Versicherer (wie beispielsweise die HUK Coburg) haben sich in den letzten Jahren aus dem Markt der Kinder-Invaliditätsversicherung zurückgezogen. Ein enormer Vorteil ist es, wenn die Versicherungsgesellschaft auf ihr eigenes ordentliches Kündigungsrecht verzichtet. Das bietet den Eltern die Sicherheit, dass ihr Kind dauerhaft bei der Versicherungsgesellschaft versichert bleiben kann und nicht nach einigen Jahren gekündigt wird. Ein späterer Wechsel zu einem anderen Versicherer könnte nämlich teurer oder bei bereits aufgetretenen Erkrankungen sogar unmöglich werden.

Die Barmenia Versicherung verzichtet in der Kinder-Invaliditätsversicherung darauf, im Schadenfall oder zum Ablauf zu kündigen. Ein klarer Wettbewerbsvorteil für die Barmenia, weil diese kundenfreundliche Regelung derzeit eine absolute Ausnahme darstellt.

Informationen zur Kinder-Invaliditätsversicherung "KISS" der Barmenia:

  Barmenia
Gesellschaft Barmenia
Tarif KISS
Wann leistet die Versicherung? Bei Eintritt einer Schwerbehinderung von mindestens 50% auf Grund einer Krankheit oder eines Unfalls.
Handelt es sich um eine Ausschnittsdeckung (z.B. Multi-Risk-Versicherung) oder die bessere "echte" Kinder-Invaliditätsversicherung? Echte Kinder-Invaliditätsversicherung
Verzichtet die Versicherung auf ihr ordentliches Kündigungsrecht? ja
Umstellungsrecht in einen Erwachsenentarif ohne erneute Gesundheitsprüfung? ja
Bietet die Versicherung ein Rehabilitations- Management im Ernstfall an? ja
Kann man bei Vertragsabschluss die Rentenhöhe individuell wählen? ja
Bietet der Versicherer eine zusätzliche Einmalzahlung an, um ggf. das Haus oder die Wohnung umzubauen oder eine aufwändige Therapie zu bezahlen? ja
Kann gegen Mehrbeitrag eine zusätzliche Unfallversicherung oder Rentensteigerung im Leistungsfall eingeschlossen werden? ja
Versicherbar sind Kinder ab der… 6. Woche nach der Geburt
Mindestvertragslaufzeit: 1 Jahr
Sind Neurosen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen mitversichert? ja
Ist ein Online-Abschluss möglich? ja
Online-Abschluss
Individuellen Vergleich anfordern: ja
Vergleich anfordern
BASS-Makler.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen